YouTube

YouTube

Über die Jahre habe ich YouTube lieben gelernt. Früher noch zum Thema Wrestling, doch heute gibt es wöchentlich Fußball-Analysen.

In der heutigen Zeit werden Kinder und Jugendliche unterschätzt. Ihnen wird unterstellt, sich nur für die neuesten Schuhe der Stars zu interessieren, oder was Ronaldo, Messi und co. gerade auf Instagram posten.

Dem will ich entgegenwirken. Der Sportjournalismus ist seit Jahren mit Staub bedeckt. Egal ob im Fernsehen, Radio oder Print: Alles muss nach Schema F verlaufen. Dabei wird aber schnell die junge Zielgruppe vergessen.

Auf YouTube möchte ich den Staub des klassischen Sportjournalismus wegwischen. Fußball-News ein wenig anders präsentiert – als ob der große Bruder etwas am Esstisch erzählt. Dazu gibt es auf dem Kanal Vlogs aus dem Stadion, mit allen Emotionen, die dazu gehören.

Um es auf den Punkt zu bringen: Mir ist es wichtig, die Zuschauer zum Nachdenken zu bringen.

Das ist Manu Thiele